Keltschstraße

Erlangen


Anzahl 19 WE
BGF 1.110m²
Baubeginn Herbst 2016
Fertigstellung Winter 2017

Beschreibung
Entsprechend der kleinteiligen Baustruktur der Umgebung im Erlanger Süden wird die Baumasse auf zwei Volumen verteilt. Das Ensemble schottet sich einerseits konsequent mit schmalen Fensterbändern zu Verkehrsachsen hin ab und öffnet sich gleichzeitig großzügig zur gemeinsamen Gartenanlage. Ähnliche Proportionen und verbindendende gestalterische Elemente, wie die durch großformatige Fassadentafeln durchzogenen Gebäudeansichten, tragen wiederum zur harmonischen Atmosphäre der Gesamtanlage bei.

Insgesamt entstehen 19 Eigentumswohnungen in einem abwechslungsreichen Grundrissmix von Zwei- bis Vier-Zimmer-Wohnungen über einer gemeinschaftlich genutzten Tiefgarage. Private Gärten mit Terrassennutzung im Erdgeschoss, großzügige Loggien sowie gemeinschaftliche Spielflächen sind mit dem geschickt integrierten Baumbestand zu einem stimmigen Freianlagenkonzept mit hoher Aufenthaltsqualität vereint.

Keltschstraße
Keltschstraße
Keltschstraße
Keltschstraße